direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Alle

1998

Barjenbruch, M. (1998). Stand der Biofiltration in Deutschland.


Barjenbruch, M., Behrendt, J., Barjenbruch, M., Boll, R., Flemming, P., Sieker, C. (1998). Stand und Entwicklungstendenzen bei der Abwasserreinigung mit Biofiltern.


Barjenbruch, M., Rosenwinkel, K.H., Seyfried, C.F., Giers, C. (1998). Versuche zur nachgeschalteten Denitrifikation in einem kontinuierlich gespülten Sandfilter.


Barjenbruch, M., Boll, R. (1998). Einsatz von Biofiltern in Deutschland. , 15 – 27.



1997

Hegemann, W. (1997). Phosphorelimination. Handbuch der Abwassertechnik


ATV-DVWK (1997). ATV Handbuch "Weitergehende Abwasserreinigung". Ernst & Sohn.



1996

Genschow, E., Hegemann, W., Maschke, Chr. (1996). Biological sulfate Removal from Tannery Wastewater in a Two-Stage Anaerobic Treatment. Water Research, 2072-2078.


Kuhlmann, A., Hegemann, W. (1996). Mikrobiologische Untersuchungen zum Abbau von Monochlornitrobenzolen in batch-Kultur. gwf-Wasser/Abwasser, 548-556.


Abdel-Shafy, H.I., Hegemann, W., Güldner, C. (1996). Fate of heavy metals via chemical-biological upgrading of sewage treatment plant. Environmental Management and Health, 28-36.


Nowak, J., Kirsch, N., Hegemann, W., Stan, H.-J. (1996). Total reductive dechlorination of Chlor-benzenes to benzene by a methanogenic mixed culture. Applied Microbiology and Biotechnology. Bd. 45, 700-709.


Güldner, C., Hegemann, W. (1996). Anaerobe Behandlung von Schlachthofabwasser mit immobilisierter Biomasse. Fleischwirtschaft, 220-227.



Hegemann, W., Werner, Th. (1996). Anaerobe Verfahren zur biologischen Abwasserreinigung. Handbuch des Umweltschutzes und der Umweltschutztechnik. Springer Verlag, 299-320.


Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft
Institut für Bauingenieurwesen
Fakultät VI Planen Bauen Umwelt
Sekr. TIB1 - B16 (Mo. - Do.)
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin
030-314-72247