direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prof. Dr.-Ing. Matthias Barjenbruch

Publikationen

<< zurück [1]
vor >> [27]

Gantner, K., Barjenbruch, M. (2011). Weitergehende Mischwasserbehandlung mit innovativen Reinigungstechnologien [31]. Veröffentlichung im Sonderheft Abwassertechnik. Ernst & Sohn.


Berbig, C., Barjenbruch, M., Ilian, J., Bergmann, M. (2011). Schlammentwässerung ohne Flockungshilfsmittel [32]. WWT Wasserwirtschaft Wassertechnik


Barjenbruch, M. (2011). Small scale WWTPs – education and training (Dr. R. Boller - Training and Demonstration Centre for Decentralized Sewage Treatment – BDZ e.V.) [33].


Barjenbruch, M. (2011). “Neighbourhoods” of WWTPs - Technical self-organisation - More than 45 years of regional cooperation [34].


Barjenbruch, M. (2011). Anthropogene Spurenstoffe [35].


Barjenbruch, M. (2011). Anthropogene Spurenstoffe [36].


Barjenbruch, M. (2011). Abwasserbehandlung in Teichen - Teichtypen, Bemessung, Betriebsoptimierung [37].


Barjenbruch, M. (2011). Vermeidung von Korrosionen und Gerüchen in Abwasserleitungen [38].


Gantner, K., Barjenbruch, M. (2011). Weitergehende Mischwasserbehandlung mit innovativen Reinigungstechnologien [39].


Barjenbruch, M. (2011). Ansätze zur Vermeidung von Korrosionen und Gerüchen im Kanalnetz [40].


Barjenbruch, M. (2011). Alternative Sanitary Systems - Basics and Technologies [41]. Stellenbosch University.


Rettig, S., Barjenbruch, M. (2011). Geruchs- und Korrosionsprobleme bei der Abwasserförderung [42]. Universität Rostock.


Barjenbruch, M. (2011). Entfernung von Spurenstoffen auf Kläranlagen [43].


Barjenbruch, M. (2011). Entfernung von Spurenstoffen auf Kläranlagen [44].


Barjenbruch, M. (2011). Wie knapp ist unser Wasser? - Betrachtungen zum Wassergebrauch [45]. Deutsche Meteorologische Gesellschaft (DMG) Potsdam.


<< zurück [46]
vor >> [72]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008