direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

laufende Forschungsvorhaben

  • RAU - Reifenabrieb in der Umwelt; gefördert durch das BMBF in der Fördermaßnahme Plastik in der Umwelt – Quellen, Senken, Lösungsansätze
  • ESTA - Energieeffiziente selektive Teilstrombehandlung von hochkonzentrierten Abwässern, gefördert durch das BMBF
  • IWAMA - Interactive Water Management - Weiterbildung, Energieeffizienz, Schlammmanagement; gefördert durch Interreg Baltic Sea Region
  • TREEDRAIN - Entwicklung eines BaumRigolensystems für die urbane
    Regenwasserbewirtschaftung, gefördert durch BMWE und ZIM
  • EOWWTP-Jordan,  "Studie zur energetischen Optimierung von Kläranlagen in
    Jordanien" gefördert vom BMUB im Rahmen des Förderprogrammes "Export
    grüner und nachhaltiger (Umwelt-) Infrastruktur"
  • OEMP - Optimierte Materialien und Verfahren zur Entfernung von Mikroplastik aus dem Wasserkreislauf; gefördert durch das BMBF in der Fördermaßnahme MachWas - Materialien für eine nachhaltige Wasserwirtschaft
  • AnnaS - Entwicklung eines Weiterbildungskurses "Strategien zur Anpassung einer nachhaltigen Siedlungswasserwirtschaft an den Klimawandel"
    gefördert vom BMUB im Rahmen der Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel
  • Pre-treatment of wastewater from food production (PreTreFood), Antrag im Programm Förderung der Wissenschaftlich-Technischen Zusammenarbeit (WTZ) mit den Ländern Aserbaidschan, Georgien, Kasachstan, Kirgistan, Tadschikistan, Turkmenistan und Weißrussland des BMBF, Projektpartner BNTU Minsk
  • Wissenschaftliche Begleitung der biologischen Teichsanierung Dorfteich Rüdigsdorf mit dem Kooperationspartner DEGES
  • Entwicklung einer integrierten bepflanzten Bodenfilteranlage als Reinigungsstufe der energieeffizienten Prozesswasseraufbereitung in geschlossenen Aquakulturanlagen am Beispiel der Aufzucht des Afrikanischen Welses (1. Phase), gemeinsam mit PAL-Anlagenbau,
    Joachim Krüger Pflanzenkläranlagen und Otterwasser, gefördert durch
    die DBU
  • Kombination aus Trägerkörperbiologie und Membrantrennverfahren als neues Verfahren zur Behandlung und Waschwasserrecycling in einer Kleinstwäscherei, gefördert durch AiF/BMWi – Mittel, (Projektposter)
  • Entwicklung eines containerbasierten Abwasserrecyclingsystems für spezielle Abwässer aus Waschschleudermaschinen in industriellen Großwäschereien, gefördert durch AiF/BMWi - Mittel, (Projektbeschreibung, Projektposter)
  • Wissenschaftliche und analytische Begleitung des Kleinkläranlagen Versuchsfeldes in Altentreptow/Mecklenburg-Vorpommern
  • Ecoglobe project at Campus El Gouna: "Waterbase" Test Plant, Bau und Untersuchung einer Versuchsanlage am Campus El Gouna, Ägypten zur constructed-wetland Variation „Waterbase“ patentiert von der Firma Ecoglobe; gefördert durch das Climate KIC Programm
  • Untersuchung des Einflusses von Biofilmträgern auf den Belebtschlammprozess unter den klimatischen Bedingungen von Ägypten. Forschungstätigkeit Water Engineering Department, Campus El Gouna

abgeschlossene Forschungsvorhaben

2015

  • Evaluation and promotion of rural wastewater treatment for reduction of nutrient loads to the Baltic Sea (BaRuWa), gemeinsam mit POMInnO Ltd., Polen; SYKLI Environmental School of Finland, Finnland und Linköping University, Schweden gefördert durch EUBSR Seed Money Facility
  • Untersuchungen zur Vermeidung von Geruchserscheinungen am Austritt der Druckrohrleitung Leopoldshagen – Ueckermünde; im Auftrag der Gesellschaft für kommunale Umweltdienste mbH (GKU) 
  • DSWT - Dezentrale Reinigung von Straßenabflüssen, im Rahmen des Umweltentlastungsprogrammes Berlin (UEP II), gefördert durch EFRE-Mittel und Mittel des Landes Berlin, Abschlussbericht
  • „Blue Green Dream“ zur Entwicklung eines Softwareprogrammes für die Implementierung von blauen und grünen Aspekten in Städten bereits vor Baubeginn, EU-Projekt im Rahmen des Climate Kic (KIC), www.bgd.org.uk
  • Stadtumbau und Infrastruktur - Pilotstudie für Lösungsansätze einer nachhaltigen Siedlungsentwicklung. Ein interdisziplinärer Ansatz für die Bereiche Städtebau, Landschaftsarchitektur und Architektur in Verbindung mit zukunftsweisenden Systemen der Ver- und Entsorgungstechnik in Neu-Hohenschönhausen/Zingster Straße; gefördert von der Walter-Hesselbach-Stiftung der Beteiligungsgesellschaft der Gewerkschaften, Frankfurt a.M. und der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft, Berlin
  • „Housing – Manufacturing – Water for the urban poor: Enabling actors and capacity building for appropriate technologies", gefördert vom DAAD
  • KORANET – ZEBISTIS – Zero Immission Building – Integrating Sustainable Technologies and Infrastructure, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, www.zebistis.ch
  • Interactive Water Management (IWaMa), gemeinsam mit Union of the Baltic Cities, Commission on Environment, Turku, Finnland; Lahti Region Development Company LADEC, Finnland; University of Tartu, Estland, gefördert durch EUBSR Seed Money Facility, www.iwama.ubc-environment.net
  • Learn Water, gemeinsam mit Union of the Baltic Cities, Commission on Environment, Turku, Finnland; Vitebsk Vodokanal, Weißrussland; Aqua-Bel, Weißrussland, gefördert durch Council of the Baltic Sea States
  • Beteiligung Teilprojekt 02: "Wasser und Stoffhaushalt Berlin" im Verbundprojekt (ELAN) "Entwicklung eines integrierten Landmanagement durch nachhaltige Wasser- und Stoffnutzung in Nordostdeutschland beim BMBF, www.elan-bb.de
  • Beteiligung Teilprojekt 04: "Nährstoffrecycling" im Verbundprojekt (ELAN) "Entwicklung eines integrierten Landmanagement durch nachhaltige Wasser-und Stoffnutzung in Nordostdeutschland" im Programm "Nachhaltiges Landmanagement" beim BMBF
  • Versuche mit Raumfiltern zur Denitrifikation insbesondere im Hinblick auf die Einhaltung von Überwachungswerten im Klärwerk Waßmannsdorf, Auftraggeber: BWB

 

2014

 

2013

  • Auswirkung der Vorreinigung auf bewachsene Bodenfilter - Eignung von Mehrkammerabsetzgruben – gemeinsam mit Joachim Krüger Pflanzenkläranlagen gefördert durch die DBU
  • „Housing – Manufacturing – Water for the urban poor: Enabling actors and capacity building for appropriate technologies, gefördert vom DAAD

 

2012

 

2011

 

2010

 

2009

 

2008

  • Studie zu Varianten für weitere N-Senkung in Berliner Klärwerken gemeinsam mit dem FG Verfahrenstechnik Prof. Kraume, Auftraggeber: BWB
  • Umsetzung eines Entscheidungshilfesystems zur Verbundsteuerung von Abwasserpumpwerken und Analyse weitergehender Steuerungsvarianten (EVA)“; Auftrageber: KompetenzZentrum Wasser Berlin GmbH
  • Untersuchung der abwasserbürtigen Geruchsbelästigungen in Lassan, im Auftrag der Peenestrom Wasser GmbH
  • Begleitung der Umsetzung der Maßnahmen zur Ertüchtigung der Kläranlage Biesenthal, Auftrageber: Wasser- und Abwasserverband Panke/Finow
  • Unterstützung des „Jugend forscht-Projekts“ „Mischwasserbehandlung“
  • Maßnahmen zur Optimierung von Abwasserteichanlagen im Land Sachsen-Anhalt, Auftrageber: Landesumweltamt Sachsen-Anhalt
  • Betriebserfahrungen zur Abwasserfiltration gemeinsames Projekt mit der DWA Arbeitsgruppe KA 8.3
  • An Online-Monitoring and Operating System to prevent Odour and Corrosion in Sewer Networks Phase 1: Feasibility Study, „Odoco-1“ gemeinsam mit dem KWB 
  • Optimierungsberatung der SBR-Kläranlage Potsdam-Süd; Auftraggeber Energie und Wasser Potsdam 
  • Vergleichende Untersuchungen der Vergärung und Kompostierung von Fäkalien aus separierenden Toilettensystemen (Oswald-Schulze-Stiftung)

 

2006

  • Beurteilung der Gesamtkonzeption der Kläranlage mit Festbettsystemen für die Sanierung bzw. Ertüchtigung“, Auftrageber: Wasser- und Abwasserverband Panke/Finow

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Fachgebiet Siedlungswasserwirtschaft
Institut für Bauingenieurwesen
Fakultät VI Planen Bauen Umwelt
Sekr. TIB1 - B16 (Mo. - Do.)
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin
030-314-72247
030-314-72248